Gemeindebriefdruckerei

 

Gemeindebriefdruckerei

 

Termine, Veranstaltungen, Gremien

Themenportal "Flüchtlinge"

Auf der Website der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird in einem Themenspezial über  Hilfen für Flüchtlinge berichtet und man findet Hinweise, wie man Kirche und Diakonie in der Flüchtlingshilfe unterstützen kann. Die Seite listet auch Links zu Diakonie Deutschland auf. Internet: http://www.ekd.de/themen/fluechtlinge/index.html

Briefe zur aktuellen Flüchtlingspolitik

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Diakonie Hessen haben angesichts der Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen dazu aufgerufen, sich weiter für Hilfesuchende einzusetzen. Geflüchtete „menschenwürdig zu behandeln und ihnen respektvoll zu begegnen“, dies bleibe aus christlichem Selbstverständnis für Kirche und Diakonie eine dauerhafte Aufgabe.
Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung und der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Hessen, Wolfgang Gern, appellieren in einem Brief an evangelische Gemeinden und Einrichtungen, sich zudem grundlegend mit Fragen der Zuwanderung auseinanderzusetzen. Dies schließe eine Vielzahl von politischen, rechtlichen, kulturellen, ethischen und religiösen Aspekten ein. Kirche und Diakonie müssten sich für den sachlichen Verlauf von Auseinandersetzungen stark machen.

Die Verbindung von persönlicher Hilfsbereitschaft vieler Ehrenamtlicher mit der Erfahrung eines professionellen Sozialverbands sei eine gute Basis, um dem hohen Anspruch und den Erwartungen gerecht zu werden. Dies werde umso dringlicher, wenn Flüchtlinge die Sammelunterkünfte verlassen und auf die Kommunen verteilt werden.

Die Pressestelle der EKHN hat den Gemeinden und Einrichtungen eine FAQ-Liste zum Thema Flüchtlinge in der EKHN zur Verfügung gestellt, um auf mögliche Anfragen vor Ort besser reagieren zu können.  Die PM, der Brief und die FAQ -Liste stehen in der Datenbank und im Internet. Dort findet man weitere Informationen zur Flüchtlingsarbeit von Kirche und Diakonie.

Internet: http://menschen-wie-wir.de/startseite.html

Kontakt: Volker Rahn, Pressesprecher, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN),
Paulusplatz 1, 64285 Darmstadt, Tel. 0 61 51 / 4 05 - 504, Fax: 0 61 51 / 4 05 - 441,E-Mail: presse@ekhn.de

Reformationsjubiläum 2017

„ROTES SOFA“ BEIM KIRCHENTAG
Über 20 prominente Gäste aus Kirche, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Kultur präsentiert das „Rote Sofa“ der evangelischen Kirchenpresse beim Kirchentag in Berlin. Das Interviewprogramm auf der Bühne auf dem Alexanderplatz läuft vom 25. bis 27. Mai jeweils ab 11 Uhr. Veranstalter ist in Kooperation mit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag der Evangelische Medienverband in Deutschland (EMVD) im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik. Das Programm des „Roten Sofas“ steht im Internet: http://www.emvd.de/emvd/rotessofa2017
Rückfragen an: Thomas Krüger, Mobil 01 73 / 7 25 03 25, E-Mail: thomas.krueger@kirchenpresse.de

AFTER-WORK-GOTTESDIENST: „UNTER DIE LUPE GENOMMEN …“
Am 26. Mai 2017 veranstalten der Evangelische Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt KWA im Rahmen des Kirchentages in Berlin einen After-Work-Gottesdienst in Kooperation mit dem DGB in der Bundesverwaltung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB). Der Gottesdienst steht unter dem Motto: „Unter die Lupe genommen – Menschen und ihre Arbeitsbedingungen“. Predigt: Kirsten Fehrs, Bischöfin Hamburg; Reiner Hoffmann, Vorsitzender DGB). Für den Gottesdienst ist eine Voranmeldung beim DGB notwendig: https://veranstaltungen.dgb.de/gottesdienst
Der Flyer steht in der Datenbank und im Internet: http://www.kwa-ekd.de/blog/2017/05/kdadgb-gottesdienst-26-mai-2017-14-uhr/

EVANGELISCHER HANDWERKERGOTTESDIENST
Anlässlich des Evangelischen Kirchentages lädt der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) am 27. Mai 2017 in Berlin zum Handwerkergottesdienst mit Podium und Empfang ins Haus des Deutschen Handwerks. Der Gottesdienst greift aktuelle Themen der Arbeitswelt auf wie z. B. die Integration von Flüchtlingen oder den Mangel an Fachkräften. Der Gottesdienst ist ein Gemeinschaftsprojekt des ZDH, der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche und der Handwerkskammer Berlin. Mitwirkende: Prälat Dr. Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union, Prof. Axel Noack, theologischer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche, Hans Peter Wollseifer, Präsident des ZDH und Holger Schwannecke, Generalsekretär des ZDH. Der Flyer steht in der Datenbank und im Internet: http://www.kwa-ekd.de/blog/2017/03/handwerkergottesdienst-in-zdh-berlin-27-mai-2017/

TAGUNG: „FROMM – POLITISCH – UNBEQUEM“
Der Arbeitskreis Frauenkirchengeschichte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern veranstaltet vom 22. bis 24. Juni 2017 in Wittenberg eine Tagung zum Thema „Fromm – politisch – unbequem. Reformatorische Kraft von Frauen zur Lutherzeit und heute“. Sie findet statt zur Themenwoche „Gerechtigkeit“ im Rahmen der Weltausstellung Reformation. Der Programmflyer steht in der Datenbank. Information: https://r2017.org/weltausstellung/projekte/themenwochen/

SCHAU ZU LUTHER IM NATIONALSOZIALISMUS
Das Berliner Dokumentationszentrum Topographie des Terrors zeigt bis 5. November 2017 eine Ausstellung über die Vereinnahmung Luthers durch die Nationalsozialisten. Es sei die erste umfassende Ausstellung zur Rezeption Luthers in der NS-Zeit und stelle die staatliche wie auch die kirchliche Berufung auf den Reformator in den Mittelpunkt, erklärte der Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, Andreas Nachama. Zu sehen sind selten gezeigte Fotografien, Schrift- und Tondokumente sowie Reproduktionen von Drucken und Objekten. Die völkische Glaubensbewegung „Deutsche Christen“ innerhalb der evangelischen Landeskirchen sah mit dem NS-Regime „die Vollendung der deutschen Reformation im Geiste Martin Luthers“ gekommen. Die Schau steht unter dem Motto „Überall Luthers Worte…“ und zitiert damit Dietrich Bonhoeffer („…und doch aus der Wahrheit in Selbstbetrug verkehrt.“). Sie ist als Wanderausstellung konzipiert. Information: https://www.luther2017.de/de/neuigkeiten/luthers-worte-ueberall-schau-zu-luther-im-nationalsozialismus/ und http://www.topographie.de/ausstellungen/sonderausstellungen/

AUSSTELLUNG: „DU BIST FREI“
Die Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale) haben speziell für Jugendliche eine Ausstellung zur Reformation konzipiert. Unter dem Titel „Du bist frei“ können Jugendliche die Themen, die von Luthers Reformation entfacht wurden, auf ihre heutige Relevanz untersuchen. Sowohl analoge Impulse als auch digitale Technik bieten Interaktionsmöglichkeiten, historische Quellen und Gegenwartskultur regen zum Nachdenken an. Nicht Ausstellungsstücke stehen im Mittelpunkt, sondern die Besucher, die Spuren der Reformation in ihrem Leben erkunden können. Die Ausstellung ist bis 26. November 2017 geöffnet. Information: https://www.luther2017.de/de/neuigkeiten/reformationsausstellung-du-bist-frei-fuer-jugendliche-in-halle/

Verschiedenes in Kürze

WEBFÜHRER FÜR KITAS ZUM ASYLRECHT
Mit einem Webführer unterstützt die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe evangelische Kitas, die Kinder aus Flüchtlingsfamilien betreuen. Erzieherinnen und Erzieher finden Tipps und Verweise zu Links mit weiterführendem Material zum Asylrecht, zur Sprachförderung oder zum Umgang mit traumatisierten Kindern. Der Webführer soll laufend aktualisiert und erweitert werden. Als weiterer Baustein in der Begleitung des Fachpersonals bei der Integration der Kinder aus Flüchtlingsfamilien ergänzt das Angebot die Beratung von Kitas bei der Erstellung von Konzepten sowie die Angebote regelmäßiger Fortbildungen und Fachtagungen. Es steht in der Datenbank und im Internet: http://www.ekir.de/www/service/webfuehrer-19814.php

ARBEITSHILFE: „WILLKOMMEN IM DORF“
Basierend auf den Erfahrungen der Initiative „Willkommen im Dorf“ in Jugenheim (Evangelische Kirche in Hessen und Nassau) ist eine gleichbetitelte Arbeitshilfe veröffentlicht worden, mit der der Aufbau ehrenamtlichen Engagements zur Integration von Geflüchteten in Dörfern unterstützt werden soll, wo auf keine hauptamtlichen Betreuungsstrukturen zurückgegriffen werden kann. Der Band steht in der Datenbank und im Internet: http://www.ekhn.de/aktuell/detailmagazin/news/fluechtlinge-auf-dem-dorf-willkommen-heissen.html

WEGWEISER: EHRENAMTLICHE ARBEIT MIT FLÜCHTLINGEN
Die Evangelische Kirche im Rheinland und die Evangelische Kirche der Pfalz haben mit der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (RWL), dem Diakonischen Werk an der Saar und der Diakonie Pfalz die Broschüre „Unter dem Schatten deiner Flügel. Wegweiser für die ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen im Saarland“ herausgegeben. Er vermittelt Grundinformationen, um Flüchtlinge professionell begleiten und unterstützen zu können. Information und Download: http://www.ekir.de/www/service/pm-wegweiser-fuer-ehrenamtliche-in-der-fluechtlingsarbeit-19799.php

Bereits im November 2015 hatte die Diakonie RWL mit der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche einen entsprechenden Wegweiser für NRW herausgegeben. Information und Download: http://www.ekir.de/www/service/pm-hilfe-fuer-helfer--landeskirchen-und-diakonie-unterstuetzen-19420.php

GEMEINDEBRIEFVORLAGE ZUR FLÜCHTLINGSHILFE
Die Evangelische Kirche in Baden hat eine Gemeindebriefvorlage zum landeskirchlichen Maßnahmenpaket zur Flüchtlingshilfe von 11,2 Millionen Euro bis 2018 ins Netz gestellt. Besondere Akzente werden in den Bereichen Interreligiöses Gespräch und Seelsorge, Sorge für besonders schutzbedürftige Menschen sowie

Termine

AUSSTELLUNG: „LUTHERLAND“
(„ … Fotografien aus der Welt des Glaubens“, Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden
… bis 5. Juni 2017 in Dresden
Information: http://www.dhmd.de/index.php?id=2921

AUSSTELLUNG: „MAKING HEIMAT. GERMANY, ARRIVAL COUNTRY“
(Veranstalter: Deutsches Architekturmuseum)
… bis 10. September 2017 in Frankfurt am Main
Information: http://www.makingheimat.de/ und http://www.dam-online.de/portal/de/Start/Start/0/0/0/0/1581.aspx

PROJEKT INTERRELIGIÖSER GLAUBENSGARTEN
(auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe)
… bis 15. Oktober 2017
Information: http://www.glaubensgarten.de/ und http://www.lgs2017.de/

AUSSTELLUNG: „KATHARINA VON BORA – VON DER PFARRFRAU ZUR BISCHÖFIN“
… bis 1. November 2017 in Bonn (Frauenmuseum)
Information: http://www.frauenmuseum.de/presse-material-detail.php?meldung_id=21&alter_startwert=0

SONDERAUSSTELLUNG: „DIE MACHT DES WORTES …“
(„ … Reformation und Medienwandel“, Veranstalter: Badische Landesbibliothek Karlsruhe, Evangelische Landeskirche in Baden)
… bis 5. November 2017 in Meersburg
Information: http://bibelgalerie.de/index.php?id=205

NATIONALE SONDERAUSSTELLUNG: „DER LUTHEREFFEKT“
(„... 500 Jahre Protestantismus in der Welt“, Veranstalter: Deutsches Historisches Museum)
… bis 5. November  2017 in Berlin
Information: https://www.luther2017.de/de/2017/reformationsjubilaeum/unterwegs-zum-jubilaeum/nationale-sonderausstellungen-zum-reformationsjubilaeum-2017/#c9166

NATIONALE SONDERAUSSTELLUNG: „LUTHER UND DIE DEUTSCHEN“
(Veranstalter: Wartburg Stiftung Eisenach)
… bis 5. November 2017 in Eisenach
Information: http://www.wartburg.de/de/luther-2017/luther-und-die-deutschen.html

TV-Gottesdienste

ZDF-FERNSEHGOTTESDIENST
21. Mai 2017 aus Rechnitz, Österreich (Evangelische Kirche)
Information: http://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/zdf-gottesdienst

ARD-FERNSEHGOTTESDIENST ZU CHRIST HIMMELFAHRT (RBB)
25. Mai 2017
Information: http://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/ard-fernsehgottesdienst

AFTER-WORK-GOTTESDIENST: „UNTER DIE LUPE GENOMMEN …“
(Motto: „Unter die Lupe genommen – Menschen und ihre Arbeitsbedingungen“, Veranstalter: KWA/DGB)
26. Mai 2017 in Berlin
Information: http://www.kwa-ekd.de/blog/2017/05/kdadgb-gottesdienst-26-mai-2017-14-uhr/

EVANGELISCHER HANDWERKERGOTTESDIENST
(Veranstalter: Zentralverband des Deutschen Handwerks
27. Mai 2017 in Berlin
Information: http://www.kwa-ekd.de/blog/2017/03/handwerkergottesdienst-in-zdh-berlin-27-mai-2017/

ARD-FERNSEHGOTTESDIENST ZUM ABSCHLUSS DES KIRCHENTAGES / DEKT (MDR)
28. Mai 2017 aus Wittenberg
Information: http://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/ard-fernsehgottesdienst

ARD-FERNSEHGOTTESDIENST ZU PFINGSTEN (SWR)
(Evangelischer Frauengottesdienst 2017 „auf.Recht“ zum bundesweiten Frauensonntag der Evangelischen Kirche)
4. Juni 2017 aus Freiburg (Christuskirche)
Information: http://www.evangelischefrauen-deutschland.de/publikationen/frauengottesdienst
http://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/ard-fernsehgottesdienst

ERÖFFNUNGSGOTTESDIENST ÖKUMENISCHES CHRISTUSFEST
(live im Deutschlandfunk)
5. Juni 2017 in Koblenz
Information: http://www.christusfest-koblenz.de/

Komm Webshop